BackBack

Austro Daimler Stuck Rennwagen (Bj. 1927)

129,00 € inkl. MwSt.

Versandkostenfrei nach AT und DE

Limitierte Auflage von 1.000 Stück. Maßstab 1:43.Auf Basis des ADM III Sport aber leichter und noch leistungsfähiger und darüber hinaus mit einer aufregenden Sportwagenkarosserie ausgestattet, sollte der als halsbrecherisch bekannte Rennfahrer...

Produktdetails
Limitierte Auflage von 1.000 Stück. Maßstab 1:43.Auf Basis des ADM III Sport aber leichter und noch leistungsfähiger und darüber hinaus mit einer aufregenden Sportwagenkarosserie ausgestattet, sollte der als halsbrecherisch bekannte Rennfahrer Hans Stuck in diesem Wagen zu 46 Siegen fahren.

Hans Stuck (1900 - 1978) war der ungekrönte König der Bergrennen. Der deutsch-österreichische Rennfahrer war auf seinen Austro Daimler zwischen 1927 und 1930 auf Bergrennen nahezu unbesiegt. 1930 gewann er auf Austro Daimler auch die Europa Bergmeisterschaft. Auf Basis des ADM III Sport aber leichter und noch leistungsfähiger und darüber hinaus mit einer aufregenden Sportwagenkarosserie und einem übergroßem Lenkrad ausgestattet, sollte der als halsbrecherisch bekannte Rennfahrer Hans Stuck in diesem Wagen zu 46 Siegen mit 41 Tagesbestzeiten bei Bergrennen fahren.

Auch die Serienmodelle, deren Technik auf Stucks Wagen basierte, bekamen den Modellnamen "Bergmeister". Ende 1930 zog sich Austro Daimler aus dem Motorsport zurück und Hans Stuck wechselte zu Mercedes-Benz.